Bereits 300.000 peruanische SchülerInnen mit OLPC-Laptop

Kinder mit OLPC-Laptop. Bild: ANDINA

Kinder mit OLPC-Laptop. Bild: ANDINA

Ab diesem Schuljahr sollen 300.000 Schülerinnen und Schüler besonders in ländlichen Gebieten mit hoher Armutsrate mit den Laptops des „One Laptop per Child“-Projektes des MIT MediaLab-Mitbegründers Negroponte ausgestattet sein. Das erklärte der Spezialist für Lerntechnologien im peruanischen Bildungsministerium, Óscar Becerra gegenüber der Agentur ANDINA. Zudem hätten, so Becerra, erste Studien über das Projekt ergeben, dass sich besonders die Lesekompetenz und das Textverstehen bei Schülern mit einem der Laptops dramatisch verbessert habe.

Ein hervorragender Bericht der wöchentlichen Sendung „Presencia Cultural“ im peruanischen Staatsfernsehen TVPeru zum Thema „OLPC“:

Abschließend ein Werbevideo des Bildungsministeriums:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.