Jetzt anmelden: Peru-Tagung am 24./25. Oktober in Münster

Wo steht Peru 14 Jahre nach Rückkehr zur Demokratie, zwei Jahre vor der Präsidentschaftswahl? Aktuelle Entwicklungen aus Perus Politik, Kirche und Gesellschaft beleuchtet die diesjährige Peru-Tagung der katholisch-sozialen Akademie Franz Hitze Haus im westfälischen Münster durch eine Reihe spannender Vorträge.

Tagung Peru im 21. JahrhundertVor allem wird es um folgende Themen gehen:

  • Nach dem Wirtschaftsboom: Was dann?
  • Der Bergbau und seine Folgen für Staat und Gesellschaft
  • Woher kommt unser Peru-Bild – und was für Folgen hat es für Peru?
  • Von den Privilegien der Macht zur Kirche der Armen?

Unter den Referenten sind der Lateinamerika-Experte Dr. Ricardo Lagos, der Historiker Prof. Dr. Thomas Fischer, sowie Infoamazonas-Redakteur Damian Raiser.

Zur Online Anmeldung bitte hier entlang!
Weitere Informationen finden Sie dort, sowie im privaten Blog von Damian Raiser

Die Kosten sind folgende:
60 € / erm. 50 € (ÜN/DZ)
70 € / erm. 60 € (ÜN/EZ)
40 € / erm. 30 € (o.ÜN)

 

Kommentar verfassen