Moquegua: Polizei beschlagnahmt eine Tonne Kokain

Die peruanische Nationalpolizei PNP hat in der Region Moquegua in der Nähe eines Industriekomplexes eine Tonne Kokain beschlagnahmt und fünf Verdächtige festgenommen. Das berichtet der Nachrichtensender RPP. Den Verdächtigen wird vorgeworfen Drogen ins südliche Nachbarland schmuggeln zu wollen.

Neben dem Rauschgift wurde auch ein Tankwagen, sowie ein PKW beschlagnahmt.

INFOAMAZONAS-Spezial Drogenprobleme und DrogenkonflikteMehr Informationen zum Thema „Peru“ und „Drogen“ finden Sie im Infoamazonas-Dossier Drogenprobleme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.