Peru: Erste Hochrechnungen versprechen spannenden Abend, Ollanta mit leichtem Vorsprung

Besonders groß soll der Vorsprung Humalas im Süden Perus sein. Nach den Umfragen von Ipsos Apoyo liegt Keiko Fujimori in Lima leicht vorne. Landesweit liegt nach Daten der Ipsos-Befragung allerdings Ollanta Humala mit 52,6% vor Keiko Fujimori (47,4%). Die Hochrechnung der Organisation Transparencia wird für 18 Uhr (Ortszeit) erwartet. Das offizielle Endergebnis wird wohl noch einige Tage auf sich warten lassen.

MEHR zu den Wahlen in Peru finden Sie im INFOAMAZONAS-Wahl-Spezial!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.