Yale, Lima: Erste Machu Picchu-Keramiken in Peru eingetroffen

Erfolg für Perus Kulturbehörden: Gestern Morgen (Ortszeit) ist die erste Ladung Keramiken aus Machu Picchu in Lima eingetroffen. Die Keramiken, vor rund hundert Jahren von Machu Picchus „Entdecker“ Hiram Bingham als eine Art Dauerleihgabe an die Universität Yale übergeben, sollen in Zukunft in einem Forschungsmuseum im südperuanischen Cusco ausgestellt und untersucht werden. Der Rückgabe der historischen Objekte war ein langer Streit zwischen der Universität und den peruanischen Behörden vorausgegangen.

  1 comment for “Yale, Lima: Erste Machu Picchu-Keramiken in Peru eingetroffen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.