Termin für Präsidentschafts-, Kongress- und Andenparlamentswahl steht fest

Die Wahlen zum peruanischen Kongress, zum Andenparlament und zur Bestimmung eines neuen Präsidenten, sowie seinen Vizepräsidenten, finden am kommenden 10. April statt. Das gab heute die Pressestelle des peruanischen Präsidentschaftspalastes bekannt. Die Amtszeit des derzeitigen Präsidenten Alan García läuft am 28. Juli 2011 aus, eine direkte Wiederwahl verbietet die peruanische Verfassung. Sollte – und davon ist auszugehen – in der ersten Wahlrunde keiner der Kandidaten die absolute Mehrheit erreichen, wäre die Stichwahl zwischen den beiden erstplatzierten Kandidaten der ersten Runde am 5. Juni 2011.

MEHR zu den Wahlen in Peru finden Sie im INFOAMAZONAS-Wahl-Spezial.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.