Belén / Iquitos: Brand zerstört Pfahlbauten

Ein Großbrand hat in Belén in der nordostperuanischen Regenwaldregion Loreto (Prov. Maynas) 10 Wohnhäuser zerstört. Das berichtet der peruanische Nachrichtensender RPP unter Berufung auf den Zivilschutz Iquitos. Menschen kamen dabei nicht zu Schaden, vier Kinder konnten sich rechtzeitig vor den Flammen retten.

Belén, ein Stadtteil von Iquitos, ist für seine Pfahlbauten, die ursprünglich im Wasser standen, mit dem Rückgang des Wasserspiegels des Amazonas aber auf dem trockenen stehen, berühmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.