Peru schließt Freihandelsabkommen mit Europäischer Freihandelsassoziation

Kommende Woche wird Peru ein Freihandelsabkommen mit der Europäischen Freihandelsassoziation (EFTA) abschießen. Das berichtet die amtliche Nachrichtenagentur ANDINA. Die Unterzeichnung des Abkommens mit der Freihandelsassoziation, der Island, Liechtenstein, Norwegen und die Schweiz angehören, findet in der isländischen Hauptstadt Reykjavík statt. Zur Unterzeichnung wird auch der peruanische Außenhandels- und Tourismusminister Martín Pérez anwesend sein, dessen Reise bereits genehmigt wurde.

Neben Peru wird auch die Ukraine ein entsprechendes Abkommen unterzeichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.