La Libertad / Peru: Neun Tote bei Kleinflugzeug-Absturz

Bei dem Absturz eines Kleinflugzeuges sind gestern in der nordwestperuanischen Region La Libertad neun Menschen ums Leben gekommen. Wie die peruanische Flugaufsicht CORPAC mitteilte, handelt es sich bei den Toten um die Besatzung, sowie Mitarbeiter eines Bergbauunternehmens, die vom Hauptstadtflughafen Jorge Chávez unterwegs waren zum Flugfeld Pías. Den letzten Funkkontakt zum Pilot hatte offenbar der Tower des Flughafens von Trujillo kurz vor 8 Uhr am Morgen. 42 Minuten später entdeckten Rettungskräfte das Wrack des Flugzeugs, das nur wenige Flugminuten von seinem Ziel entfernt abgestürzt war. Über die Ursachen des Absturzes gibt es bislang keine Angaben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.