Ökonomin Carolina Trivelli wird Perus erste Sozialministerin

Carolina Trivelli: Perus neue Sozialministerin. Foto: Prensa Presidencia.

Carolina Trivelli: Perus neue Sozialministerin. Foto: Prensa Presidencia.

Bislang waren die verschiedenen Sozialprogramme der peruanischen Regierung auf verschiedene Ministerien verteilt, nun werden sie unter einem neuen Dach vereint: Dem heute gegründeten Ministerium für Entwicklung und Sozialinklusion (MIDIS). Besetzt wurde das neue Amt mit der Ökonomin und Sozialwissenschaftlerin Carolina Trivelli, einer Person, die über viel Erfahrung auf dem Gebiet der Sozialpolitik verfügt. Für diverse Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen beschäftigte sich Trivelli mit ländlicher Entwicklung, Landwirtschaftliche Ökonomie, Mikrokredite sowie Gender- und Indígena-Fragen. Zuletzt arbeitete sie als Forscherin für das Instituto de Estudios Peruanos (IEP).

Das neue Ministerium wird sich unter Anderem mit dem Sozialprogramm Juntos, der Armen-Grundrente „Pensión 65“ und dem Infrastruktur-Programm FONCODES befassen.