"El tiempo es hoy" – peruanische Künstler singen gegen den Klimawandel

„El tiempo es hoy“, sinngemäß „die Zeit ist gekommen“ heißt ein Lied, für das sich das Who ist Who der peruanischen Musikszene zusammengetan hat. Es soll besonders im Angesicht der Klimakonferenz dieser Tage in Kopenhagen auf die Problematik aufmerkam machen. Für Peru ist das Thema ein extrem wichtiges. Das Land ist eines derjenigen, die der Klimawandel besonders schwer treffen wird – und schon trifft. Gleichzeitig ist Peru ein Land, das im Kampf gegen den Klimawandel eine zentrale Stellung einnimmt. Das Amazonasbecken, das einen großen Teil des peruanischen Territoriums einnimmt, ist als „Lunge der Welt“ eine wichtiger CO²-Aufnehmer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.