In eigener Sache: Aufstehen, Wählen, Wahlhelfen!

Pünktlich zur Landtagswahl in 3 deutschen Bundesländern hat sich das Thema Wahlen auch in den Statistiken des CHACHABLOG niedergeschlagen. Ein beinahe vergessener Beitrag vom letzten November (27., um genau zu sein), der von „Strafen für Nichtwähler“ bei einer peruanischen Wahl handelt, wurde heute über 20x aufgerufen – nachdem in den vergangenen 4 Monaten außer Suchmaschinen kein einziger Besucher darüber gestolpert war. Die Verbindung zur aktuellen Wahl findet sich dabei in den verwendeten Suchwörtern, mit denen die Besucher zu diesem Artikel gelangt waren:

  1. nicht erscheinen als wahlhelfer strafe saarland
  2. nicht erscheinen als wahlhelfer strafe
  3. als wahlhelfer nicht angetreten saarland
  4. Strafe  Wahlhelfer Thüringen
  5. „Strafe für Wahlhelfer“.

(Stand: 17:50 Uhr).

Liebe Wahlhelfer, die ihr heute nicht im Wahllokal erschienen seid:

  • verlasst sofort INFOAMAZONAS
  • geht wenigstens WÄHLEN, anstatt im Internet herumzulungern
  • fragt gefälligtst beim NÄCHSTEN MAL ein paar Tage vor der Wahl im Rathaus nach, was ihr tun könnt/müsst, wenn ihr keine Wahlhelfer sein wollt/könnt.
  • und bezahlt rechtzeitig das Bußgeld, das Nichterscheinen als Wahlhelfer ist eine Ordnungswidrigkeit.

Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.