Ucayali: Flugzeug stürzt in Yarinacocha-See / Passagiere leicht verletzt

Beim Absturz eines Kleinflugzeuges in den Yarinacocha-See (Provinz Coronel Portillo / Region Ucayali) wurden gestern sieben Personen leicht verletzt, darunter auch ein Baby im Alter von sieben Monaten. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung mitteilt, war das Flugzeug auf dem Weg zum Flughafen aus noch ungeklärter Ursache in Schieflage geraten und in dem See notgelandet. Dank der Hilfe lokaler Hafenarbeiter aus Nueva Luz de Fátima, Nationalpolizei und Marine konnten alle Passagiere gerettet und in mit leichten Stirnverletzungen in eine nahegelegene Gesundheitsstation eingeliefert werden.

Der drei Kilometer lange Yarinococha-See ist einer der Haupttouristenmagnet der Region Ucayali und liegt ca. 7 Kilometer von Pucallpa entfernt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.