Abwahl in Lima (Peru): Umfragen sehen Villarán-Unterstützer vorne

Von dem peruanischen Nachrichtensender RPP in Auftrag gegebene Umfragen deuten einen Verbleib von Hauptstadtbürgermeisterin Susana Villarán an. Die Umfrageinstitute DATUM, APOYO und CPI sehen die Stimmen für „No“, also die Stimmen gegen die Abwahl 4-7% vor den Stimmen für „Si“. Die Wahllokale haben um 16:00 Uhr (Ortszeit, 22:00 Uhr MEZ) geschlossen.

Sollten sich die Umfrageergebnisse bestätigen, hinge der Verbleib Villaráns noch davon ab, dass nicht mehr als 14 Mitglieder des Stadtrates von Lima abgewählt wurden.

Trotz der Probleme in den Morgenstunden, als nicht alle Wahllokale ihre Arbeit aufnehmen konnten, öffneten nach Angaben der Wahlbehörde ONPE bis zum Mittag 99% der Wahllokale ihre Türen.

Mehr in den kommenden Stunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.