Rallye Dakar 2013 startet in Lima

Die Rallye Dakar 2013 wird am 5. Januar in der peruanischen Haupstadt Lima starten. Das gab gestern die Veranstalterorganisation bekannt. Damit weichen die Organisatoren erstmals von Argentinien ab, das seit dem Wechsel der Rallye Dakar nach Südamerika der Ausgangsort war. 2012 war Lima das Ziel der Rallye Dakar gewesen.

Perus Tourismusminister José Luis Silva sprach von einer “guten Nachricht”. Die Rallye ist Anziehungspunkt für zahlreiche Motorsportbegeisterte und Touristen.

Kommentar verfassen