Erdbeben der Stärke 4,0 erschüttert Chiple (Cutervo)

Ein Erdbeben der Stärke 4,0 auf der Richterskala hat heute Morgen das peruanische Chiple (Provinz Cutervo / Region Cajamarca) erschüttert. Das berichtet das peruanische geophysische Institut (IGP). Das Epizentrum lag 32 Kilometer nördlich von Cutervo in einer Tiefe von 36 Kilometern.

Das Beben ereignete sich um 09:08:09 Uhr Ortszeit und war in San Juan de Chiple mit der Stärke II auf der modifizierten Merkalli-Skala zu spüren. San Juan de Chiple liegt im Distrikt Callayuc und hat 202 Einwohner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.