Peru erklärt den Zucker-Notstand

Die peruanische Regierung hat für den Zucker-Sektor den Notstand ausgerufen. Das berichtet die amtliche Agentur ANDINA. Der Notstand gilt für 180 Tage. Grund für die Maßnahme ist der extreme Anstieg der Zuckerpreise auf dem peruanischen Markt. Die peruanische Zuckerindustrie macht dafür eine schlechte Ernte in anderen Zuckerproduktionsländern wie beispielsweise Brasilien verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.