OLLANTA PRESIDENTE

Ollanta Humala ist nun offiziell neuer Präsident Perus. In seiner ersten Ansprache versprach er, sich für die soziale und wirtschaftliche Entwicklung einzusetzen. Neben einer Anhöhung des Mindestlohns kündigte er zudem die Einführung einer kostenlosen KiTa für Kinder unter drei Jahren, eine Grundrente für Personen über 65 Jahren, sowie ein Stipendiensystem für Jugendliche aus den 800 ärmsten Distrikten Perus an. Auch die unteren Ränge des peruanischen Militärs sollen finanziell besser gestellt werden. Wirtschaftspolitisch soll besonders mit den südamerikanischen Nachbarn zusammengearbeitet werden.

  1 comment for “OLLANTA PRESIDENTE

  1. James Siever
    31. Juli 2011 at 18:27

    Ollanta Humala straft seine vielen Kritiker Lügen. Er ist jedenfalls kein Chavez und Peru wird auch kein Venezuela. So wie es aussieht, wird Humala die wirtschaftsfreundliche Politik Alan Garcias weitgehend fortsetzen, allerdings mit sozialen Korrekturen, was dringend notwendig ist. Ein guter Start für Perus neuen Präsidenten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.