Ein Zeichen des Himmels? Unterzeichnung Freihandelsabkommen EFTA-Peru verschoben

Das Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Freihandelsassoziation EFTA und der Republik Peru kann nicht, wie geplant, heute unterzeichnet werden. Das gab das peruanische Außenhandels- und Tourismusministerium MINCETUR bekannt. Der Grund ist, dass das Flugzeug, das die peruanischen Delegierten zur Unterzeichnung nach Island bringen sollte, wegen einem technischen Problem in Boston (USA) notlanden musste. Keiner der Passagiere wurde verletzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.